Über uns

Fast 70 Jahre Brillen Fabritius

Ein Unternehmen mit Tradition

 

Die Geschichte der Firma Brillen Fabritius

Bereits Ende der 40er-Jahre wurde das Traditionsunternehmen von Alfons Fabritius in Engelskirchen gegründet. Abgedeckt wurde nicht nur der Bereich der Augenoptik, sondern auch der Verkauf von Uhren und Schmuck.

Das Brillenglasprogramm umfasste schon damals den deutschen Glashersteller Carl Zeiss.

 

Seit über 40 Jahren in Lindlar

Mitte der 70er-Jahre wurde in Lindlar eine Filiale eröffnet. Unter der Adresse Hauptstraße 13 befand sich also unter dem neuen Namen die Fabritius Lindlar Uhren Schmuck Augenoptik GmbH. Im neuen Jahrtausend wurde das Geschäft ausgeweitet. In der Hauptstraße 14 ist die Hörgeräteabteilung entstanden.

 

Neustart mit Heiko Aldemester

Am 1. Juni 2016 kaufte Heiko Aldemester den Bereich der Augenoptik aus der GmbH. Heiko Aldemester, staatl. gepr. Augenoptiker, Augenoptikermeister und Uhrmacher, war bereits 20 Jahre lang im Unternehmen beschäftig. Die Traditionen und Leistungen werden dank des Verkaufs der Optikabteilung, jetzt unter dem Namen Brillen Fabritius, Inh. Heiko Aldemester, in der Hauptstr.13 weiter fortgeführt und ausgeweitet.

 

Brillen Fabritius heute

Inhaber Heiko Aldemester hält an Altbewährtem fest: Aus alter Tradition heraus, werden Batterien und Uhrenarmbänder noch immer gewechselt, sowie Gravuren ausgeführt. Doch immer wieder werden neue Impulse gesetzt, mit modernen Marken, fortschrittlicher Technik sowie neu entwickelten Produkten.

Die Firma Brillen Fabritius beschäftigt in seiner heutigen Form zwei Augenoptikermeisterinnen sowie zwei staatlich geprüfte Augenoptiker/Augenoptikermeister und eine Mitarbeiterin in der Buchhaltung.

Inhaber Heiko Aldemester

Inhaber Heiko Aldemester

staatl. gepr. Augenoptiker + Augenoptikermeister und Uhrmacher

 
Tanja Fabritius

Tanja Fabritius

Augenoptikermeisterin

 
Antje Bergmann

Antje Bergmann

staatl. gepr. Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin

 
Annalena Bobrowski

Annalena Bobrowski

Augenoptikermeisterin